2021 mit Fokus auf DM.flex und neuen Branchenmodellen

09. Feb 2021GEOBOX AG 

Kontinuierliche Weiterentwicklungen der Fachapplikationen
Die GEOBOX AG bietet Schweiz spezifische GIS-Applikationen auf Basis von Autodesk AutoCAD für die amtliche Vermessung, Leitungskataster und Infrastruktur an. AutoCAD ist eine leistungsfähige CAD-Software für Architekten, Ingenieure und Baufachleute zur Erstellung von 2D- und 3D-Zeichnungen und ermöglicht das Arbeiten vom Desktop, Mobile oder Web. AutoCAD bietet zudem mit dem Map 3D Toolset eine umfangreiche Funktionspalette für GIS und Kartografie. Anwender können beliebige eigene Fachschalen-Themen erstellen und konfigurieren. Das Map 3D Toolset, wie auch andere Erweiterungen sind in der Lizenz von AutoCAD inkludiert.

Für die in der Schweiz benötigten Modelle der amtlichen Vermessung und Leistungskataster können Sie auf die Applikationen der GEOBOX AG zurückgreifen. Sie erhalten neben dem Fachschalendatenmodell auch eine Vielzahl von vordefinierten Konfigurationen wie Kartendarstellungsmodelle oder Schnittstellen. Zudem ergänzt die GEOBOX AG mit zusätzlichen Funktionen den Leistungsumfang der Software.

DM.flex-AV
Obwohl das neue Datenmodell DM.flex-AV-CH noch nicht Gültigkeit erlangt hat, werden bei der GEOBOX AG heute schon Vorbereitungen zum neuen Branchenstandard gemacht. Das Datenmodell innerhalb GEOBOX GIS Amtliche Vermessung ist weitgehend schon für dessen Einsatz bereit. Kleine Differenzen werden in den nächsten Wochen bereinigt. Der Fokus der Weiterentwicklung steht deshalb bei den Schnittstellen. Anwender können in der neuen Version 2022 (ab Frühling 2021) mit einer Exportkonfiguration rechnen. Mit dem Interlis2-Export der GEOBOX AG sind Sie in der Lage, direkt aus der Applikation oder im Batch-Modus die gewünschten Transferdateien zu erzeugen.

Neue Datenmodelle Abwasser
In den nächsten Wochen wird das neue Branchenmodell des VSA «DSS 2020» und «DSS Mini 2020» in der GEOBOX Abwasser-Fachschale abgebildet sein. Anwender der Version 2021 (und ab Frühling auch in der Version 2022) können dann einfach über den Aktualisierungsdialog die Ergänzungen einspielen. Mit einem Mehrfach-Konfigurationsimport können auch die vordefinierten Eingabemasken und Schnittstellen in wenigen Schritten auf sämtliche GIS-Projekte übertragen werden.

AutoCAD 2022
Autodesk veröffentlicht immer im Frühling eine neue Hauptversion von AutoCAD und dessen Toolsets. Es werden wieder zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen veröffentlicht werden. Dies ist aus einer ersten Vorschau ersichtlich. Innerhalb der Autodesk AEC Collection mit Revit, Civil 3D, Navisworks und Infraworks wird AutoCAD mit Map 3D Toolset eine wichtige Bedeutung als GIS-Produkt einnehmen. Für die Infrastrukturplanung sind Ihre Daten optimal im Prozess eingebunden.

Entwicklung in und für die Schweiz
Die GEOBOX AG entwickelt seit über 10 Jahren branchenspezifische Lösungen für den Schweizer Markt und hat Praxisbezug in der Geomatik durch ein Partnernetzwerk. Als IT-Dienstleister unterstützt die GEOBOX AG Sie auch im Einsatz von Datenbanken, Cloud-Infrastrukturen und Digitalisierungsprozesse. Die GEOBOX AG ist zu 100% in inländischem Besitz und hat eine 100% Wertschöpfung der eigenen Produkte innerhalb der Schweiz

Publiziert am 9. Februar 2021 im GEOMATIK 1-2/2021

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen