Online-Version dieses Newsletters
GEOBOX AG

Guten Tag [!--firstname--] [!--surname--],

Ein Partner-Newsletter? Warum? Wofür?

In vergangener Zeit wurde öfters der Wunsch an uns gerichtet, dass wir mit unseren Partnern vermehrt kommunizieren. Deshalb erscheint heute zum ersten Mal ein Newsletter exklusiv für euch.

Wir möchten euch zukünftig quartalsweise mit Neuigkeiten, teilweise mit technischem Fachwissen und weiteren spannenden Informationen aufdatieren.

Die Informationen aus diesem Newsletter dürft ihr nur für interne Arbeiten, Projekte usw. verwenden und weitergeben. Falls das Interesse besteht, die Informationen extern weiterzugeben, könnt ihr an uns verweisen oder das Einverständnis für eine Kommunikation bei uns einholen. 

Wenn ihr in Zukunft diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtet oder wir weitere Personen auf der Verteilerliste aufnehmen sollen, meldet euch bitte bei Christof.

Wir wünschen eine weiterhin gute Zusammenarbeit und hoffen mit diesem Schritt, die Kommunikation zwischen euch und uns wieder etwas verstärken zu können.

Das ganze GEOBOX-Team

Linie

Regelmässig werden Artikel mit Fachwissen auf der Knowledgebase der GEOBOX AG veröffentlicht.

Auch auf der Knowledgebase ist anhand der Release Notes ersichtlich, wenn eine Fachschale kurz vor Veröffentlichung steht und was sich in der kommenden Version ändert.

Wir haben für euch als Partner eine RSS-Seite bereitgestellt mit den beiden Kanälen für Artikel und die Release Notes: https://kb.geobox.ch/rss/

So erhaltet ihr direkte Benachrichtigungen in eurem bevorzugten RSS-Reader über neue Artikel oder Änderungen an den Release Notes. Rascher und auch gleichzeitig mit allen Kunden, kommt ihr auch an Informationen über unsere Twitter-Timeline: https://twitter.com/geoboxag

g<fxfdf

Die GEOBOX AG hat einen Vertrag mit Oracle mit der Möglichkeit für den Bezug von neuen Lizenzen als ASFU-Lizenz.

Dieser Vertrag entspricht dem heutigen Vertrag zwischen Autodesk und Oracle. Das heisst im Wesentlichen, dass das Minima von 25 auf 5 Clients gesenkt wurde.

Zum Beispiel für einen Kunden mit 8 Benutzern, müssen 8 ASFU-Lizenzen vorhanden sein. Bei einem Kunden mit nur 3 Benutzern müssen 5 ASFU-Lizenzen verfügbar sein.

Was hat sich geändert?
Geändert hat sich die Anwendung der Produkte: Neu gelten nicht mehr die Autodesk-Produkte wie AutoCAD Map 3D und Infrastructure Map Server, sondern die GEOBOX-Produkte.

Weiterhin nicht erlaubt ist somit jeglicher Zugriff über Dritthersteller-Software (z.B. FME, InfoGrips-Tools, ODBC usw.). Ausserdem ist auch ein Zugriff von Dritthersteller-Produkten, über welche eine Autodesk AutoCAD Map 3D FDO Komponente verfügen, nicht erlaubt. Beispielsweise über FME um SDF-Dateien zu erstellen.

Was ist mit den aktuellen Verträgen?
Wir sind bestrebt die aktuellen Verträge von Autodesk zu übernehmen. Die Verhandlungen mit Oracle und Autodesk sind abgeschlossen. Aktuell muss Autodesk die Vertragsinformationen an Oracle übergeben, damit die Verträge auf uns umgeschrieben werden können.

Euch und auch an alle Kunden werden die weiteren Informationen, so hoffen wir, im Herbst mit den Lizenzverträgen für das nächste Jahr mitgeteilt.

g<fxfdf

Wie ihr bereits aus den verschiedenen Fachzeitschriften, Inseraten und Newslettern erfahren konntet, ist die GEOBOX AG neu Vertriebspartner der Firma Gerst Ingenieure für die WebGIS-Lösung TBView.

Diese kann auf dem Autodesk Infrastucture Map Server oder auf dem MapGuide Open Source betrieben werden. Dies mit direktem Datenbankzugriff auf Oracle. Wir haben eine Demo-Umgebung und präsentieren diese euch gerne auf Anfrage.

Danke an unseren Partner RSW AG, der sich bereit erklärt hat, das erste Projekt mit uns durchzuführen.

Neben dem Vertrieb sind wir an weiteren Lösungen und Tests, wie beispielsweise mit Mobile-Clients und Live-Daten Anbindung, sowie innerhalb der Partnerschaft auch mit allfälligen Entwicklungen.

g<fxfdf

Aktuell prüfen diverse Kunden, die GIS-Umgebung zu beschleunigen, respektive um gewisse Geschwindigkeitsverbesserungen zu erreichen.

Wir bei der GEOBOX AG sind in diesem Bereich nicht untätig. Leider haben wir noch keine Lösung, die allen Problemen gerecht werden kann.

Bei uns laufen aktuell folgende Tests:

  • Einstellungen für den Oracle DataPump Import und Export
  • Einstellungen für den Optimizer im Zusammenhang mit den Berichten und den Jobs
  • Verbesserungen der Abfragen bei jobaktivierten Fachschalen
  • Hardware-Ausbau mit einem neuen Server und verbessertem Harddisk-Speicher für die Oracle Server


Weitere Informationen in diesem Bereich werdet ihr von uns in den zukünftigen Newsletters erhalten.

g<fxfdf

Ja, wir bei der GEOBOX reden bereits 2019...

Die Entwicklungen auf dem aktuellen Release 2018 sind bereits Geschichte. Es wird noch die eine oder andere Ergänzung geben, dass in dieser Version veröffentlicht wird. Der Fokus liegt aber bereits auf der kommenden Version 2019.

Wir laden euch gerne ein, mit uns die neue Version zu planen.

Voraussetzungen:
Pro Partner max. 3 Teilnehmer
Die Teilnehmer müssen die Version 2018 der GEOBOX Fachschalen kennen

Bei genügenden Anmeldungen werden wir am 1. November 2017 mit euch ein Partner-Event durchführen.

Programm:
14:00 Uhr / Treffen bei der GEOBOX AG in Winterthur

  • Vorstellung der geplanten Anpassungen in den GEOBOX Fachschalen
  • Nach jeder Vorstellung der GEOBOX wird eine Input-Runde von euren Wünschen, Verbesserungsvorschläge und Erweiterungen gestartet


17:00 Uhr / Ende der Gespräche und Ausklang mit Apero

Anmeldungen: bis 18. Oktober 2017 per Mail an Urs Sommerhalder

g<fxfdf

AutoCAD Map 3D - Basiskurs

27. - 28.11.2017

freie Plätze

AutoCAD Map 3D - GEOBOX Wasser

23.10.2017

freie Plätze

AutoCAD Map 3D - GEOBOX Abwasser

24.10.2017

freie Plätze

AutoCAD Map 3D - GEOBOX Elektro

25.10.2017

2 freie Plätze

Anmelden oder weitere Auskünfte erhalten Sie per Telefon unter 044 515 02 80 oder per E-Mail an info@geobox.ch.

Linie
Linie
Ihr Support-Kontakt GEOBOX Support

Trennlinie

Telefon-Hotline DE
+41 44 515 02 88

Trennlinie

Trennlinie

Supportanfrage per E-Mail
support@geobox.ch

Trennlinie

Trennlinie

Unsere Knowledgebase
http://kb.geobox.ch

Trennlinie