Erfolgreicher rmDATA & GEOBOX Geomatik Event 2016

24. Feb 2016GEOBOX AG 

Gemeinsam mit GEOBOX veranstaltete rmDATA seinen ersten Geomatik Event, um über die durchgängige Lösung für alle Bereiche der Vermessung zu informieren.

Gelungene Mischung:

Die Mischung aus Produktinformation und Fachvorträgen aus der Praxis bewog viele Interessierte und Kunden beider Firmen nach Zürich zu  kommen - und schliesslich kam auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz.

In einem ersten Gastvortrag stellte Urs Federer von AXPO AG das Pumpspeicherwerk Limmern und seine vermessungstechnischen Herausforderungen bei Planung und Realisierung vor. Seine Erkenntnisse für zukünftige Grossprojekte und der Ausblick auf die Überwachung der neuen Staumauer fesselten die Zuhörer.

Danach berichtete Christoph Bhend über das Zusammenspiel der Lösungen von rmDATA und GEOBOX im Unternehmen Flury Ingenieur Geometer AG. Er erläuterte den interessierten Zuhörern aus Sicht eines Anwenders den gesamten Datenfluss von der Aufnahme,  über die automatisierte und direkte Übernahme der Daten, die Auswertung in rmGEO, den Austausch mit der AutoCAD Map 3D-Schnittstelle bis zur Planerstellung. Das Geheimnis des Erfolges Bhend lobte die konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Software-Haus und den Geomatikern und brachte dies mit einem Zitat von Henry Ford auf den Punkt: „Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen.

Zufrieden mit der Veranstaltung zeigte sich auch Michael Schulz, Vertriebsleiter der rmDATA AG: «Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass so viele Kunden und Interessenten der Einladung gefolgt sind. Wir sahen wieder einmal, wie sehr die Vermessungsfachleute in der Schweiz die zentrale Datenplattform und die Durchgängigkeit unserer Lösung schätzen!»

Christof Leuenberger, Geschäftsleiter der GEOBOX AG, begrüsste die Veranstaltung sehr und meinte: „In Anknüpfung an die Lösung von rmDATA konnten wir unsere effizienten Workflows und weitere spannende Anwendungen aufzeigen und haben dadurch eine gute Grundlage geschaffen im Zusammenspiel mit rmDATA weitere Kontakte aufzubauen“.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen